Fit@Logistics in Hilden am 09./10.10.2007


Hilden 09.10.2007

Die zukünftige berufliche Handlungskompetenz zu Beginn des dritten Jahrtausends ist nur mit Hilfe neuester Technologien lösbar. Das Berufskolleg Hilden stellt sich dieser Herausforderung und hat sich den neuen Informations- und Telekommunikationstechniken verschrieben.


Mit Stolz verweist das Berufskolleg Hilden auf seine lokale CISCO-Akademie und die zertifizierte Microsoft-Partnerschule. Dieses Selbstverständnis für moderne Informations- und Kommunikationstechniken war natürlich die ideale Voraussetzung für die Fit@Logistics-Auftaktveranstaltung.


Hilden 09.10.2007

Mit großem Interesse verfolgten am Dienstag und Mittwoch 3 Klassen mit ca. 70 Azubis die beiden Veranstaltungen. Die Analyse und Bewertung der aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Speditionsgewerbe standen im Mittelpunkt der Präsentationen. Die teilnehmenden Fachlehrer der Lehrerfortbildungsmaßnahme begrüßten die zukünftigen Einsatzmöglichkeiten der bereitgestellten Sponsorenprodukte für eine praxisnahe Ausbildung.


Herr Jens Thiermann, geschäftsführender Gesellschafter der TimoCom Soft- und Hardware GmbH und Herr Christof Thesinga, Marketing Manager, überzeugten sich am 10.Oktober 2007 persönlich von der Umsetzung der Fördermaßnahme. „Fit@Logistics veranschaulicht eindrucksvoll die betriebliche Praxis und zeigt den Azubis spannende Einblicke eines Disponentenalltags“, resümiert Herr Thiermann die Veranstaltung.


Die „Rheinische Post“ wird in Kürze einen ausführlichen Artikel über die Veranstaltung veröffentlichen.